Meine Vision

 

 

Ich gestalte und erschaffe.
Was ich gestalte und erschaffe, ist nicht für euch, sondern für mich.

 

Es bereitet mir Freude, meine Welt zu gestalten und Neues zu erschaffen, weil es mein Lebenssinn ist.
Würde ich nur für euch etwas gestalten und erschaffen, wäre ich abhängig, ob ihr das mögt.
Ich würde euch die Verantwortung dafür geben, wie ich mich fühle.

Ich habe Neuro.bar auch nicht für euch erschaffen, sondern für mich als Projekt, weil ich es liebe. Hier vereinige ich alle meine Begabungen, Stärken, Erkenntnisse und Erfahrungen auf eine besondere Art und Weise. Es bereitet mir Freude die dunkle, traumatisch schmerzhafte Seite des Lebens neu zu gestalten und ihr Schönheit einzuhauchen, um die Lebendigkeit in mir immer und immer wieder zu erwecken.

Wenn ich euch inspiriere, euren eigenen inneren Weg zu gehen, eure eigenen, stimmigen Worte zu finden, eure eigene Wahrheit zu leben, ist das wunderbar.

 

Meine Vision ist ein Miteinander von integren Menschen.

 

Menschen, die …

  • authentisch sind.
  • Macht und Manipulation nicht mehr benötigen.
  • bereit sind, für sich und ihr eigenes Leben die Verantwortung zu tragen.

 

Ich möchte Menschen …

  • mit Traumata unterstützen, wahrhaftig zu sich selbst zu stehen.
  • Wissen über Trauma vermitteln, denn das ist verkörpertes Wissen.
  • informieren wie sich Trauma auf unsere Welt auswirkt und was wir als Gesellschaft dagegen tun können.
  • inspirieren Brücken zu bauen, statt Begrenzungen zu mauern, um kollektives Trauma zu heilen.

 

Mir macht es Freude …

gemeinsam NEUES zu gestalten. Aus einem ICH + DU ein WIR zu kreieren. Wenn du dich gerufen fühlst, schreib mir eine E-Mail oder ruf mich an.

+49 (0) 172 – 13 12 001
info (at) neuro.bar

 

Die gleichen Narben
bringen Menschen rasch einander näher.
© Alexander Herzen

 

Kommentare sind geschlossen.